Neuerscheinung «Ich bin mein eigener Coach»

Neuerscheinung «Ich bin mein eigener Coach»

Das Buch «Ich bin mein eigener Coach», das Ende 2013 im renommierten Springer Verlag erscheinen wird. «Es ist ein Meilenstein im heutigen Coaching», anerkennt Dr. Michael Titze, diplomierter Psychologe/Psychoanalytiker und Gründungsvorsitzender von HumorCare das Sachbuch bereits. Theo Schoenaker, Bestsellerautor, Gründer und langjähriger Leiter des Rudolf-Dreikurs-Instituts für soziale Gleichwertigkeit freut sich: «Das ist ein erstklassiges Buch! Man spürt die Berufs- und Lebenserfahrung des Autors, die das Buch so glaubwürdig machen. Das Konzept ist aus der Praxis eines erfahrenen Coachs entstanden. Es ist hilfreich für jeden Praktiker, der Menschen helfen und selbst in seiner Entwicklung weiterkommen will.» Die Moderatorin von Tele Top in Winterthur, Sylvia «Silä» Michel doppelt nach: «Urs R. Bärtschi bringt es auf den Punkt. Nur wer sich selber versteht, kann seine Lebensweise optimieren. Ein ideales Buch für jeden, der sich selbst entdecken und dazu lernen möchte!» René Marques, Head of Training bei der Swisscom (Schweiz) AG in Olten ergänzt: «Tolles Thema, ich erkenne mich sofort wieder in den einzelnen Grundtypen. Bildhafte Beschreibung und voll aus dem Leben erzählt.»

Aha-Erlebnisse garantiert

Auch Raeto Raffainer, Eishockeyspieler und Juniorentrainer GCK Lions, Wilen bei Wollerau ist vom neuen Buch begeistert: «Die vermittelte Methodik ist hilfreich für die Praxis. Urs R. Bärtschi bringt mit seiner Art zu schreiben und zu beobachten ziemlich alles auf den ziemlich richtigen Punkt.» Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, Arbeitnehmer aller Hierarchiestufen, Berufsanfänger aber auch interessierte Laien garantiert das Buch einige «Aha-Erlebnisse».

Menschen suchen nach einfachen, aber wirksamen Methoden, um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern und die vielen Anforderungen in Beruf und Privatleben besser zu meistern. Ihnen stellt der erfahrene Coach und Trainer Urs R. Bärtschi sein langjährig aufgebautes Erfahrungswissen zur Verfügung. Anhand von vier Grundcharakteren – dem Geschäftigen, dem Konsequenten, dem Freundlichen und dem Gemütlichen – bietet er seinen Lesern eine vergnügliche und sehr griffige Anleitung zur Selbsteinschätzung. Unterhaltsam wird ein Verfahren erläutert, das von den individuellen Stärken und Möglichkeiten jedes Einzelnen ausgeht und konkrete, handlungsorientierte Wege zur Ausschöpfung des eigenen Potenzials eröffnet. Wer sich darauf einlässt gewinnt mehr Gelassenheit, Sicherheit und Glück auf allen Ebenen, beruflich wie privat.

Der Autor

Urs R. Bärtschi ist Gründer, Inhaber und Leiter der Coachingplus GmbH und Dozent an der Akademie für Individualpsychologie in Kloten (Schweiz). Nach dem Studium der Theologie fokussierte er sich auf die Schwerpunkte Laufbahnberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Führungstraining und Konfliktmanagement. Er arbeitet nun seit fast 20 Jahren als Coach und Berater.

Überzeugen Sie sich selbst: http://www.ich-bin-mein-eigener-coach.ch/

Dieser Beitrag wurde unter Coaching Artikel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.