Fokus: Führungskompetenz

Nachhaltig führen kann nur, wer sich – sich selbst und seinen Mitarbeitern und Kollegen gegenüber – aufrichtig, ehrlich und integer verhält; kurz, wer authentisch ist. Glaubwürdigkeit entsteht nur in der Wahrnehmung anderer. Wer authentisch führen will, muss über sich Bescheid wissen (Stichwort: Selbst- und Fremdbild). Selbsterkenntnis ist aber wirkungslos ohne die Fähigkeit zur Selbstoffenbarung. Führungspersönlichkeiten werden nur respektiert, wenn sie neben Stärken auch Schwächen zeigen können. Das Gute ist, dass die Selbsteinschätzung mit jedem Lebensjahrzehnt realistischer wird, ebenso wie der Sinn für das Machbare.

Aus dem Inhalt:
Das massgeschneiderte Führungsverständnis
Führungskompetenz: Die Führungskraft als Vorbild
Selbstreflexion als Führungsqualifikation
Emotionen erkennen und managen
Schlussfolgerung

Umfang: 4 Seiten

Gratis download hier: http://www.coachingplus.ch/documents/78.FokusFuehrungskompetenz.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Coaching Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.