Mut und Energie dank Coaching-Kompetenz

Frage: Gibt es wirksame Strategien, um mit Stress besser umgehen zu können?

Antwort: Ja. Angewandtes Coaching verhilft zu mehr Gelassenheit.

Das moderne Leben überfordert viele Menschen – sie stehen unter Stress. Es gibt aber wirksame Strategien und Werkzeuge, um konstruktiv mit Stress umzugehen. Eine gute Möglichkeit ist ein Studiengang für angewandtes Coaching: Dort lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer Facetten ihrer Persönlichkeit kennen und erwerben entscheidende Sozialkompetenzen.

Ein Anbieter solcher Kurse ist Coachingplus. In 10-tägigen Kursen eignen sich Berufsleute aus verschiedenen Sparten und Karrierestufen praxisbezogene Tools an, um sich und andere zu stärken. Dazu gehört auch der Umgang mit Stressfaktoren. Kursteilnehmer Informatiker B: «Ich wusste gar nicht, wie verschieden Menschen sein können. Mit dem Coaching-Studiengang habe ich nicht nur gelernt, meine Mitmenschen und mein Team besser zu verstehen; ich bin auch meinen eigenen Verhaltensmustern auf die Spur gekommen und habe entdeckt, wie ich diese ergänzen und verändern kann. Seither fühle ich mich sicherer und zuversichtlicher.» 

Für B. war es wichtig, sich mit dem eigenen Lebenskonzept auseinanderzusetzen. Das Lebenskonzept eines Menschen umfasst  Verhalten, Kommunikation und Entscheidungen. Oft geht es um sogenannte «innere Sätze» – etwa: «Erst wenn ich an der Spitze bin, ist meine Leistung in Ordnung» – die sich manifestieren und den Lebensstil nachhaltig prägen. Dabei können sich destruktive Verhaltensweisen verfestigen und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Die Auseinandersetzung mit  dem eigenen Lebenskonzept erlaubte es B., sich selbst und andere besser zu verstehen. Sein Statement macht Mut: «Ich habe meine Haltung verändert und fühle mich gelassener.»

Urs R. Bärtschi, Coach und Inhaber/Geschäftsführer Coachingplus GmbH www.coachingplus.ch

Dieser Beitrag wurde unter Coaching Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.